Blogcast #0

Hey hey, ich freue mich sehr, dass du mit bei bist, meinen ersten Podcast ins Leben zu gebären.

Ich bin Dorothea und möchte dich an die Hand nehmen und mit dir einen Weg der besonderen Weise zu beschreiten.

Ich beginne bei 0

Hey hey, ich freue mich sehr, dass du mit bei bist, meinen ersten Podcast ins Leben zu gebären. Ich bin Dorothea und möchte dich an die Hand nehmen und mit dir einen Weg der besonderen Weise zu beschreiten.   Hey hey, ich freue mich sehr, dass du mit bei bist, meinen ersten Podcast ins Leben zu gebären. Ich bin Dorothea und möchte dich an die Hand nehmen und mit dir einen Weg der besonderen Weise zu beschreiten.

Mein Lebensweg hat mich nun aufgerufen diesen Weg, den ich nun gehe, weiter zu gehen und mit allem was dazu gehört. Ich werfe kurz einen Blick auf mich, damit du überhaupt weißt wer ich bin.

Ich bin durch und durch Löwin, was ich erst in der Mitte meines Lebens richtig leben lernte. Meine Ausbildungen, vor allem die schamanische Naturarbeit hat mich auf den Weg des Herzens gebracht. Meine Berufung lebe ich nun als LöwinnenherzMentorin , Natur-& Potenzialcoach und Numerologin in einer Praxis mit einer Klang- & Kräuterwerkstatt. Wenn ich den ganzen oft schwierigen Weg, den ich bisher gegangen bin, zurückblicke, hat mich das zu der Frau gemacht, die ich heute bin. Ich kann in Frieden zurückblicken. Und sehe ich diese besonders schwierigen Zeiten, fallen mir heute sie wie Leuchtpunkte auf. Sie werden auch weiter leuchten, denn sie haben einen großen Anteil, wie ich heute bin. Eigenmächtig und eigenverantwortlich als Löwin - mit Herz und Verstand.

Ohne Versöhnung mit all den Herausforderungen in einem Leben, kann kein Mensch einem anderen Menschen helfen. Oder eine Hilfe sein. Die größten LehrmeisterInnen die ich hatte, waren und sind die sterbenden Erwachsenen - wie Kinder – reisende Menschen, die ich privat wie beruflich begleiten durfte und darf. Mein Motto für dieses Leben lautet: SEI FREI WILD UND EIGENSINN(L)ICH So beginne ich heute bei 0 – die nicht vergessen werden darf. Die Null potenziert alle anderen Zahlen die mit dazu kommen, bringt die Stärken in einem zum Ausdruck. Ich arbeite schon fast mein ganzes Leben lang im Kreis und die Null ist für mich, als geschlossener Kreis - Anfang und Ende zugleich, die Ewigkeit... Die Null ist auch der Vollmond - wurde schon von jeher als eine besondere Zeit für Geburten angesehen und man glaubte, er würde einem Menschen visionäre Fähigkeiten schenken. Die Null ist eine weibliche Zahl. Hat auch mit dem Thema Mutter zu tun. Alles innerhalb des Kreises ist sicher, während außerhalb das Chaos herrschen kann. Der Kreis repräsentiert die Gesamtheit aller Dinge, sie umfasst das ganze Universum.
Und wie du vielleicht schon gesehen hast, auf der Webseite von mir, arbeite ich im Kreis der Elemente – des Medizinrades. Wenn wir im Kreis sitzen sind wir sicher. Das lernen wir in der Natur, mit dem Medizinrad, einen Kreis zu ziehen. Darum will ich diese Nullrunde nicht ausfallen lassen und dich mit in den Kreis der Frauen – der Männer einladen. Der Kreis heilt, der Kreis segnet, der Kreis wandelt, der Kreis verändert.

Ich widme diesen Podcast all den Menschen, die an eine bessere Welt glauben. Ich glaube an eine bessere Welt und was besser werden muss ist das Sein der Menschen untereinander.Solange es noch Menschen gibt, die an eine bessere Welt glauben, mache ich diesen Podcast für dich. Mein Herzenswunsch für diesen Podcast ist, dich mit an meinem Wissen teilhaben zu lassen und dir Inspirationen mit in deinen Alltag zu geben.Dies werden unter anderem die Weisheiten und das Wissen aus meinem Medizinbeutel sein und vieles darüber hinaus. Dich in Jahreskreisfeste einladen zum mitmachen, deinen Naturpfad zu wandern und dich in deiner Zielfindung stärken. Das bedeutet, ich werde dich hier, über Räuchern, Aromapflege, spirituelle Sterbebegleitung, ganzheitliche Heilkunde und Intuitive spirituelle Erfahrungen teilhaben lassen. Dazu werde ich später auch gerne noch interessante Gäste einladen. Bist du bereit weiter zu gehen, um zu erkennen, wie wahrhaftig du bist? Welche Potenziale in dir schlummern? Dann komm und geh ein Stück mit mir.

Meine Vision, die ich gerne in die Welt tragen möchte, ist es Menschen zu unterstützen, die Herausforderungen erleben, denen es nicht gut geht, körperlich oder psychisch, einfach in einer Krise stecken oder sich einsam fühlen, dass sie sich im Kreis willkommen heißen können, und mitten im Kreis heilsame Erfahrungen miteinander erleben dürfen. Im Kreis kann ich mich entwickeln, ich werde gesehen, weil ich Teil von davon sein darf. Das ist das heilsame im an einer Kreisarbeit. Meine Unterstützung gilt vor allem Frauen, ihre urweibliche Kraft, ihre wahre Essenz, und Potenziale zu leben, ihre eigene Führung zu übernehmen, ihrem Körper und ihrer Intuition wieder zu vertrauen. Meine Vision ist es auch (traumatisierte) Frauen in ihrem Herzen zu erreichen um sie in ihrer Eigen-Mächtigkeit, Selbstbestimmung und Selbstliebe zu verankern. Dazu integriere ich die Natur- und die Elementearbeit – das europäische Medizinrad.

Stehst du gerade vor einer Herzensentscheidung? Neuanfang, um sich weiterzuentwickeln? Willst du dich endlich deiner wahren Natur öffnen? Dann bist du hier richtig!

Es ist mir ein Anliegen, gerade nun in dieser spannenden Zeit Unterstützung Hilfestellungen, und dir Anregungen anzubieten um dich in deine Herzenskraft einzubinden. Gerade, weil wir uns nicht mehr so einfach sehen und sprechen können, hab ich für mich diese Art des Sprechens entschieden. Es ist nicht leicht, da ich lernen muss, mit dem Mikrofon indirekt mit dir zureden. Dich, in dieser Weise, mit zu nehmen, um gemeinsam ein Stück des Weges zu wandern, mit Themen die dich interessieren könnten. Mag sein, dass das ein oder andere Thema dich gerade nicht so anlacht, doch es wird eine Zeit kommen, wo es aktuell sein kann. Dann hast du die Möglichkeit darauf zurück zugreifen.

Wir, meine Seelenhündin Aila und ich wünschen dir von Herzen eine gute Herzenswanderung! Und viele schöne Hörmomente mit meinem Podcast. Komm mit, lass die Null zu einem lebendigen Kreis von Frauen werden, die etwas verändern wollen.

Hier ist noch ein Spruch oder Lyrikgedicht das subtil wirkt von meiner damaligen Schamanin:

Oh, Ja! Ich weiss, wie ich noch bin so frech
– so nachdenklich – so gefühlvoll
- so voller Staunen und Erfurcht für weise und höhere Energien
- so voller Kreativität, die alle Grenzen überschreitet
- so sinnlich wie der Tau, der dein Herz öffnet
- so schwach, wenn ich nicht sehen will
- so voller Aggressionen, wenn ich dich nicht nehmen kann
- so voller Bewegung, wenn ich das Leben liebe
- so voller Freude, wenn ich spüre mich – dich: einfach, wie wir sind
- so voller Ehrlichkeit, wenn ich liebe
- so voller Treue, wenn ich anerkenne
- so traurig, wenn ich mich nicht liebe
- so wütend, wenn mich jemand stört
- so laut, wenn ich nicht mehr kann
- so voller Grausamkeit, wenn ich sterbe
- so voller Demut, wenn ich geliebt werde
- so voller Neugier, wenn ich das Unbekannte sehe
- so voller Angst, wenn ich krieche
- so voller Ekel, wenn ich kein Mensch bin
- so voller Liebe, wenn ich das Sein lebe
- so voller Gefühle, wenn ich wieder ein Stück heil werden kann
- so voller Tränen, wenn ich mich vergesse!

Das wünsche ich dir. Wir hören uns wieder, in 2 Wochen mit dem Thema „Ziele finden und umsetzen“, bis dahin bleibe gesund und munter, ich freue mich wenn du mit mir im Podcast weiter wanderst. Hey hey, so sei es